November-Geekend

Anlaesslich des einjaehrigen Jubilaeums unseres Infrastruktur-Projektes laden wir zum Housewarming und veranstalten vom 28.-30. November ein Geekend in unseren Raeumen. Die Highlights werden die Moodlamps unter schneiders Anleitung und die Nachtcaches mit martl sein.

Wer noch Ideen fuer Vortraege oder Workshops hat ist herzlich aufgerufen, diese in die Agenda einzutragen.

Feedback

Feedback bitte hier ;-)

Coordinates

  • 2008-11-28/29/30
  • im Club.
  • Anmeldungen erwünscht, da Platz begrenzt!
    ==== Fahrplan ====

Noch ohne Termin

Es koennen gern noch Slots freigemacht werden fuer interessante Vortraege. Den ein oder anderen Workshop kann man zb in den orangenen Salon verschieben. Ausserdem gibts noch eine grosse Pause im hbf am Samstag abend zw 20 und 23 Uhr, die gern noch etwas gefuellt werden kann.

Start End Wer Was Beschreibung Wo

Day1 - Freitag

Start End Wer Was Beschreibung Wo Aufzeichnung?
19:00 19:15 Someone Eröffnung paar warme Worte an die Anwesenden Hauptbahnhof
19:30 20:00 Someone f00d Pizzabestellung Da Albano
20:00 21:00 Andi Vortrag Übersicht und Demo des OpenStreetMap Projektes Hauptbahnhof ja
21:00 22:00 Schneider Vortrag Einführung Moodlampworkshop Labor/Hauptbahnhof nein
22:00 23:42 mazzoo Vortrag reading a chip Hauptbahnhof nein
23:42 00:00 martl Vortrag how to find a geocache - kleine Anleitung & praktische Durchführung im Anschluss Hauptbahnhof ja
danach ca 02:00 martl live nacht-geocaching - zieht euch warm an!!! Draussen

Day2 - Samstag

Start End Wer Was Beschreibung Wo Aufzeichnung?
12:00 12:15 all awake f00d Pizzabestellung Da Albano
13:00 18:00 schneider Workshop Moodlampworkshop Labor -
13:00 18:00 schneider Workshop Bastelworkshop Labor -
16:30 17:00 everyone Pause - everywhere
17:00 18:00 sva Workshop Vorstellung Projekt Propaganda/ Oeffentlichkeitsarbeit/ Streetwork (Arbeitstitel) und direktes gemeinsames dran Arbeiten Hbf/Orange -
18:00 19:00 you (mod: sven) Lightning talks Present your project in 5-10 minutes Hauptbahnhof
19:00 20:00 fpletz Vortrag A Gentle Introduction to IPv6 Hauptbahnhof audio/video
19:30 20:00 Someone f00d Pizzabestellung Da Albano
20:00 21:00 fpletz Workshop ONS - A distributed and free DNS alternative Hauptbahnhof audio/video
20:00 20:30 Sec GO kleine Go-Einfuehrung Hauptbahnhof
20:30 22:00 Sec GO Mini-Tunier Orange -
22:00 22:30 all awake f00d Pizzabestellung Da Albano
21:00 22:00 zes Vortrag stick to it (urban hacking) Hauptbahnhof
22:00 23:00 everyone Pause - everywhere -
23:00 0:00 martl vortrag how to hide a geocache - kleine anleitung & praktische durchführung im anschluss Hauptbahnhof
danach ca 02:00 martl live nacht-geocaching - zieht euch warm an!!! Draussen -

Day3 - Sonntag

Start End Wer Was Beschreibung Wo
12:00 12:15 all awake f00d Pizzabestellung Da Albano
13:00 18:00 schneider Workshop Moodlampworkshop Labor
14:30 17:00 K. Exkursion Museumsrechenzentrum **Cray Cyber** way2craycyber
14:00 ca 16:00 martl live tag-geocaching falls bedarf Draussen
16:00 17:00 sva Workshop Nach dem Geekend ist vor dem Geekend: erst-Planung fuer Geekend09 in der Domagk, ggf auch schon 14 uhr Hbf/Orange
17:00 18:00 Jeder Workshop Aufräum-Spiel Überall

Lightning-Talks

  • Wikipedia Vorlagenauswertung –andi
  • Ideenvorstellung: Metapodcasts / Podcastplattform –andi
  • Buchhaltung mit BFG –ruebezahl
  • insert your talk here

Gewünschte Talks

  • 9r könnte sein Radio2Podcastprojekt vorstellen –andi
  • iggys Bekannter zum Thema Spracherkennung –andi
  • k. koennte fuer die daheimgtebliebenen und auch allg. ein bisschen ueber cray-cyber erzaehlen. Entstehung, Werdegang, Zukunft: Warum, wieso und ueberhaupt :) — sva 2008/11/24 14:36
  • stesie koennte einen Spontan-Workshop zu Ethersex anbieten; wer fertige Hardware hat, mitbringen! egal ob original Etherrape oder Nachbau, AVR Net-IO oder Radig-Teil (letzteres insbesondere wg. SD-Support) …

Things to bring

Bitte denkt daran folgendes in ausreichenden Mengen selbst mitzubringen:

  • Stromkabel (Verlängerung, Verteiler)
  • sofern benötigt:
    • Netzwerkkabel
    • eigener switch
    • Schlafsäcke & Luftmatratzen für Leute von außerhalb
  • Caipirinha Glaeser

oder Sachen die man für die Allgemeinheit mitbringen könnte :

  • alte Schlösser zum Lockpicken !!!
  • Lötstation (mit Lötzinn und passender Spitze)
  • Kopfschmerztabletten

Netz

Es gibt eine Aussenanbindung mittels IPv4-NAT und IPv6 mit 4 mbit Up- und Downstream. IPs gibt es per DHCP in der Range 10.0.0.0/24.

LAN

Wo auch immer ihr einen Switch mit freiem Port findet koennt ihr euch anstoepseln. (Nicht im NOC!)

WLAN

Wir haben fuer das Geekend mehrere APs aufgebaut. Die meisten davon arbeiten mit 802.11b/g und broadcasten die SSID “club.muc.ccc.de”. Es gibt evtl. 802.11a/n (SSID: a-club.muc.ccc.de).
Beide Netzwerke sind nicht verschlüsselt. *hint*

5 minutes average traffic (fileserver)

Name Ort IP Kanal Typ Funk MAC
ap1 Hbf .??? 6 fonera 00-18-84-10-36-ED
ap2 Labor .??? 1 fonera 00-18-84-23-5E-91
geekend-ap2 Orange .4 11 express 00-17-F2-E5-4A-3B
geekend-ap3 Orange .5 36 extreme 00-1B-63-2B-74-0B
Fileserver

Unter der 10.0.0.42 oder geekend.muc.ccc.de laeuft ein Fileserver der via HTTP (readonly) und FTP-Daten anbietet. Es stehen ~2 TB zur Verfuegung. Happy sharing.

Verpflegung

Fuer Verpflegung ist jeder selbst verantwortlich. Getraenke gibt es im Club (Matemat) oder den umliegenden Supermaerkten.
Wir sammelbestellen Pizza - wer sich beteiligen moechte findet das Bestellformular im Fahrplan. Hinweise ueber die Matrix werden Verpeilerfaktor auf ein Mindestmass reduzieren. Die Pizzabestellung geht erst raus, wenn alle bezahlt haben. Ab “last order” und Bestellung ist hierfuer ein Zeitfenster von 15 Minuten vorgesehen. Wer nicht zahlen kann/will, faellt aus der Bestellung wieder raus. Nur so koennen wir vermeiden, anschliessend auf einem Schuldenberg sitzen zu bleiben.
Selbstverpfleger haben zahlreiche Moeglichkeiten, in Fußnaehe auf die Jagd zu gehen. Hier ist eine Uebersicht der Kulinarischen Kapselwelt.

Schlafen & Duschen

Wer Schlafplaetze zur Verfuegung stellen kann/will → bitte hier eintragen.
Schlafplatzsuchende melden sich bitte direkt bei den Anbietenden und klaeren die Details.
Wem das zu umstaendlich ist, kann sich in einem der Hostels einqartieren.
Fuer Schlaflose erfragen wir Moeglichkeiten fuer public shower in der Naehe.

Private Angebote

> bei bedarf einfach im wiki (oder direkt bei der anbietenden Person) mit nick und kontaktdaten anfragen.

  • karbosos hat 2 Schlaf- und Duschplätze und fährt gemütlich mit dem Auto hin und her. Zusätzlich gibts “zur not” noch platz für Luftmatratzen und Isomatten - Decken müsst ihr allerdings selber mitbringen. Kontakt: karbosos@jabber.ccc.de
  • sva hat wie immer n Haufen gute Schlaf- und schlechte Duschplätze. Denke die üblichen Verdächtigen werden sich bedienen.
  • sven hat 1 Schlafplatz
  • ruebezahl hat 4 isomatten/schlafsack konforme schlafplaetze (aka boden) und dusche.

Hostels nearby

Public Showers

Lost & Found

  • Auf dem Sofa im Hbf wurden Schlüssel mit der Aufschrift “Keller HM Untertreppe” gefunden –andi
    <del>* Hab gestern mein Thinkpad-Netzteil irgendwo im Hbf liegen lassen, bitte im Schrank im OrangenSalon deponieren. thx! --9r</del>

    ==== Orga ====

 
geekend08/geekend-2008-11.txt · Last modified: 2008/12/04 22:40 by 9r