Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
Next revision
Previous revision
Last revision Both sides next revision
geodesic_dome [2013/07/17 16:52]
mkie [Erfahrungen] links auf pics korrigiert
geodesic_dome [2015/04/14 11:58]
mkie [Erfahrungen]
Line 7: Line 7:
   * [[http://​www.geodomehome.com/​dome%20plans.pdf]] Pläne   * [[http://​www.geodomehome.com/​dome%20plans.pdf]] Pläne
   * [[http://​www.desertdomes.com/​domecalc.html|Geodome-Rechner zur Planung]]   * [[http://​www.desertdomes.com/​domecalc.html|Geodome-Rechner zur Planung]]
-  * [[http://​blogger.xs4all.nl/​mxa|Blog vom Bau eines 4V Geodomes mit 6 m Durchmesser aus Alurohren]]+  * [[http://​blogger.xs4all.nl/​mxa|Blog vom Bau eines 4V Geodomes mit 6 m Durchmesser aus Alurohren]] ​- Link tot
   * [[http://​geodome.sourceforge.net/​|Geodesic design software]]   * [[http://​geodome.sourceforge.net/​|Geodesic design software]]
   * [[http://​www.zendome.de/​|Zendome - Kommerzieller Hersteller von Geodomes in Berlin]]   * [[http://​www.zendome.de/​|Zendome - Kommerzieller Hersteller von Geodomes in Berlin]]
Line 20: Line 20:
   * umso __mehr unterschiedliche Längen__ von Stangen werden benötigt: Für 2V nur zwei, für 4V schon sechs (=> [[http://​de.wikipedia.org/​wiki/​Wuling|Wuling]] beim Aufbau)   * umso __mehr unterschiedliche Längen__ von Stangen werden benötigt: Für 2V nur zwei, für 4V schon sechs (=> [[http://​de.wikipedia.org/​wiki/​Wuling|Wuling]] beim Aufbau)
  
-Geodome mit ungerader Frequenz ([[http://​www.desertdomes.com/​pictures/​dome/​1vdome.gif|1V]],​ [[http://​www.desertdomes.com/​pictures/​dome/​3vdome.gif|3V]],​ [[http://​www.desertdomes.com/​pictures/​dome/​5vdome.gif|5V]]) sind keine exakten Halbkugeln (=> weniger ästhetisch, ​hat aber u.U. Vorteile bei der Nutzung).+Geodome mit ungerader Frequenz ([[http://​www.desertdomes.com/​pictures/​dome/​1vdome.gif|1V]],​ [[http://​www.desertdomes.com/​pictures/​dome/​3vdome.gif|3V]],​ [[http://​www.desertdomes.com/​pictures/​dome/​5vdome.gif|5V]]) sind keine exakten Halbkugeln (=> weniger ästhetisch,​ aber u.U. Vorteile bei der Nutzung).
  
 Ein guter Kompromiss aus Optik und Handling ist ein [[http://​www.desertdomes.com/​pictures/​dome/​3vdome.gif|3V Geodome]]: "​Nur"​ 165 Stangen in nur drei verschiedenen Längen. Ein guter Kompromiss aus Optik und Handling ist ein [[http://​www.desertdomes.com/​pictures/​dome/​3vdome.gif|3V Geodome]]: "​Nur"​ 165 Stangen in nur drei verschiedenen Längen.
  
-Der **Aufwand für den Bau** sollte nicht unterschätzt werden. Kritische Punkte sind:+Der **Aufwand für den Bau und Aufbau** sollte nicht unterschätzt werden. Kritische Punkte sind:
  
   * **Anzahl der** - z.T. nur minimal unterschiedlich langen - **Stangen** (unbedingt [[http://​blogger.xs4all.nl/​mxa/​archive/​2005/​05/​15/​39192.aspx|mit Farbe codieren]])   * **Anzahl der** - z.T. nur minimal unterschiedlich langen - **Stangen** (unbedingt [[http://​blogger.xs4all.nl/​mxa/​archive/​2005/​05/​15/​39192.aspx|mit Farbe codieren]])
   * **Verbindung der Stangen**:   * **Verbindung der Stangen**:
     * spezielle Konnektoren (aufwendig, die Winkel in allen drei Dimensionen müssen genau passen)     * spezielle Konnektoren (aufwendig, die Winkel in allen drei Dimensionen müssen genau passen)
-    * Stangen etwas länger machen, die Enden leicht biegen, flach klopfen, Löchern reinbohren und mit Schrauben und Muttern verbinden (einfach ​zu realisieren,​ sieht aber nicht so schön aus)+    * Stangen etwas länger machen, die Enden leicht biegen, flach klopfen, Löchern reinbohren und mit Schrauben und Muttern verbinden (billiger ​zu realisieren,​ sieht aber nicht so schön aus)
   * **Abdeckung** ("​Dach"​) : Sollte in der Form möglichst genau der Geodomeform folgen, damit sie glatt aufliegt (=> [[http://​blogger.xs4all.nl/​mxa/​archive/​2006/​05/​04/​91129.aspx|aufwendiger Zuschnitt]] und Verbindung der Einzelstücke). Sie kann entweder __über__ die Struktur gelegt oder __unter__ der Struktur aufgehängt werden.   * **Abdeckung** ("​Dach"​) : Sollte in der Form möglichst genau der Geodomeform folgen, damit sie glatt aufliegt (=> [[http://​blogger.xs4all.nl/​mxa/​archive/​2006/​05/​04/​91129.aspx|aufwendiger Zuschnitt]] und Verbindung der Einzelstücke). Sie kann entweder __über__ die Struktur gelegt oder __unter__ der Struktur aufgehängt werden.
   * **Eingang**:​ Im Idealfall sollte die Struktur nicht unterbrochen werden (für einen brauchbaren Eingang lässt sich das aber kaum vermeiden), ggf. einige der Dreiecke weglassen.   * **Eingang**:​ Im Idealfall sollte die Struktur nicht unterbrochen werden (für einen brauchbaren Eingang lässt sich das aber kaum vermeiden), ggf. einige der Dreiecke weglassen.
 
geodesic_dome.txt · Last modified: 2015/04/14 12:02 by mkie