Mehr Vorträge im Club wagen!

Beim mehrvortraegewagen handelt es sich um mehr oder weniger kurze Talks von CCC-Mitgliedern oder anderen Humanoiden zu verschiedensten Themen. Die Veranstaltungen sind öffentlich und natürlich kostenfrei. Anschliessende Diskussionen sind ausdruecklich erwuenscht.

Hier könnte auch dein Thema stehen!

Erstelle einfach eine Präsentation über ein Thema welches zum muCCC passt (z.B. über ein cooles Projekt an deiner Uni oder eine interessante Hardware/Software Komponente) trage dich unten ein und melde dich bei fpletz zwecks Terminfindung oder trage deinen Termin selber ein. Wenn viele kleine Talks zusammenkommen, werden diese an einem Tag gemacht.

NameVortragenderDatum Public
Nothing found

Wir haben auch lightningtalks!

04.08.2015 Elliptisch Kurven und Krypto damit

Doors Open: 20:30 Uhr (keyholder: c) Beginn: 21:00 Dauer: ca. 60min, je nach gewünschter Ausführlichkeit Sprecher: atdotde Note: Alle sind willkommen!

Eine mehr oder weniger improvisierter Tafel-(=Whiteboard)-Einfuehrung in Elliptische Kurven Kryptographie. Erinnerung and Diffie-Hellman mit Gruppen und diskrete Logarithmen, was ist eine Elliptische Kurve? und wo bekommt man da eine Gruppe her? Wie kann man das für Pseudo-Zufallszahlen gebrauchen? und wie hat die NSA das vielleicht sabotiert? Das sind zwar alles mathematische Themen, aber werde mich bemühen, alles auf Fußgängerniveau zu erklären. Es wäre aber durchaus sinnvoll, wenn die Fußgänger vorher schon mal von Gruppen (im mathematischen Sinn) gehört hätten.

??.04.2013 Dateisysteme, Speichertrends und warum wir sowieso alle verloren sind.

Doors Open: 19:00 Beginn: 20:00 Dauer: ~30-120 min, je nach gewünschter Tiefe des Publikums Speaker: kr Note: Gerne auch Public, wobei das den technischeren Leuten vermutlich einiges an spannenden deep dives versauen würde.

Jeder speichert seine Daten auf einer Festplatte oder einem Flash-Speicher ab, doch kaum einer weiß was z.B. im Linux oder Windows auf dem Weg vom Klick auf “Speichern” bis hin zum tatsächlichen Schreiben auf die Blöcke und somit Sektoren des Speichers passiert. Hier hast du die Möglichkeit einen Einstieg von ganz unten zu bekommen. Ich erzähle euch etwas über die Geschichte und den aktuellen Stand der Speicherlösungen. Abhängig vom Publikum und seinen Interessensschwerpunkten, entwickelt sich dieser Vortrag dann in 1-n der folgenden Themengebiete: Aktuelle File-Systeme, Caching, Hochverfügbarkeit, Backup/Spiegelung und Restore, Forensiche Mittel und Sicherheit[tm]. Disclaimer:Der Dozent arbeitet bei einem Speicheranbieter, wird sich aber bemühen herstellerunspeziefisch zu bleiben.

(Bin terminlich aktuell fürchterlich verpeilt :-( ) ??.06.2013 Eine Einführung in Smartcards und RFID

Doors Open: 19:00 Beginn: 20:00 Dauer: 45-120 min (je nach Interesse und gewünschter Detailtiefe) Speaker: nordlicht

Jeder von uns hat eine, meist mehrere Smartcards in der Tasche. Da die Funktionsweise und Systemlandschaft wenig bekannt sind möchte ich eine Einführung in die Smartcardtechnologie geben.

Das Themenfeld ist weit, ich würde daher gerne mit dem Aufbau der Hardware vom Chipkarten beginnen und die low-level Funktion von kontaktbehafteten und kontaktlosen Smartcards erklären. Je nach Interesse des Publikums können wir dann gerne Schwerpunkte setzen und dann z.B. mehr auf HW- und SW-Sicherheitsmaßnahmen und den Bereich Sicherheitsanalyse und Zertifizierung einzugehen oder alternativ auf die Applikationslandschaft (von Mifare bis ePa).

??.02.14 Küstensegeln / Wie funktioniert eine Yacht

Doors Open: 19:00 Beginn: 20:00 Dauer: 45-120 min (je nach Interesse und gewünschter Detailtiefe) Speaker: 9R Note: Findet statt.Ich bereite den Vortrag nur bei ausreichendem Interesse (ab 5 Teilnehmern) vor, darum bitte unten eintragen.

Eine kleine Rundschau zum Freizeit- und Sportsegeln. Wie funktioniert so ein modernes Segelschiff; Navigation auf dem Meer; Was erwartet einen beim Segeln auf dem Meer etc.

Teilnehmer:

  • fpletz
  • Michi K.
  • Gigo
  • markus

FAQ

Q: Wen kann ich anschreiben, wenn ich Fragen oder Verbesserungsvorschläge habe, oder selber einen Vortrag halten will?

A: Siehe nächster Punkt.

Kontakt

Lust selber einen Vortrag zu halten? Fragen, Probleme? Schreib an fpletz(bei)muc.ccc.de und/oder trag dich hier ein:

Potentielle Vorträge und Vortragende

  • Einführung in Sprachen und Automaten (Gigo)
  • Haskell-Workshop (fpletz)
  • Fancy Javascript Webseiten ohne Javascript coden und wenn schon coden, dann richtig (http://patternslib.com/), flo@chaoflow.net
  • Tastatur sniffen mit der r0ket (sec)
  • Erich Moechel über Cloud Surveillance oder “Steampunk-Schrottfunk” (black)
  • Tauchen für Nerds (atdotde)
  • Kalender (atdotde)
  • Open Source Software Lizenzen (sz)
  • Datendioden - Wie Staaten ihre Geheimnisse wahren. (younix)

Archiv (Vorsicht, Staub!)

 
mehrvortraegewagen.txt · Last modified: 2016/04/13 22:48 by markus