ALEA IACTA EST

Stand Kapseltreffen 2008-05-27: 16 real dafür, 3-5 online dafür (ueeberblick verloren :/ ), 3 Enthaltungen,

And the Scout goes to…..*trommelwirbelfanfarelaerm*……..Balan 166

the absolutly famous history

Raumvergleich

Stand 2008-05-11
“Planungs-Spreadsheet zum Vergleich von Mietobjekten.”

ATTN Raumvergleich wurde durch den muCCC Infrastruktur Masterplan ersetzt. Diesen findet ihr auf der Startseite des Wikis verlinkt.

older:

Engere Wahl

Stand Sonder-Kapseltreffen 2008-05-22: 12 anwesende dafür, 3 online dafür, 1 Enthaltung, 2 online dagegen

  • http://verrockt.org/gif/kapsel/standard_is24EC_IS24SAL.pdf → Besichtigung, Mittwoch 21.5. 10:00Uhr
  • bewertung 253,25 gummipunkte
    • harte fakten
      • fläche 92qm
      • kaltmiete 650
      • kaution/provision 1950
      • Nebenkosten 170
        • was ist in denen drin? Kein Strom? wie werden Nebenkosten gewertet? /sva
        • strom is nie in nebenkosten. hier sind nebenkosten muell, hausmeister etc … heizung seperat
    • lage
      • öpnv 5
        • bushalte vor tür)
          • sva: 5 finde ich definitiv zu viel. Bushaltestelle != bahn. Bus == unkomfortabel und langsam. Steht auch im Stau usw. Plädiere für _höchstens_ 3 Punkte. Weil Anbindung per bus ist grundsätzlich eher schlecht, weil immer mit umsteigen und langen Fahrt- und Wartezeiten verbunden.
          • antrag abgelehnt. aus besagten grund haben wir zwei kriterien … oepnv und s/u bahn – WER darf hier Anträge ablehnen? bitte Namen dazu! Und erbitte mir da mehr Meinungen /sva
      • s/u 2,5
        • 10min oder weniger nach giessing /ssc
        • sind laut mvv 17min zu Fuss und laut google maps 1,2 km. Definitv mehr als 10min zu fuss zu gehen. Bin fuer 2 oder weniger /sva
        • in fact ist man _insgesamt_, also mit laufen, von der stadtmitte in 20-30min da. wenn man um 3 uhr faehrt eher 30min - aber man kommt trotzdem mit der tram auch mitten in der nacht hin oder weg. (WER? Wo ist diese Tram mitten in der Nacht unter der Woche?)
        • Fakts was die Anbindung angeht: Unter der Woche letzte Bahn zu hbf um 1:15, zu Marienplatz 1:05. Danach bis halb 5 nichts mehr. /sva
      • parkplatz 2
        • ka
    • basics
      • fläche 4
        • 92qm
      • aufteilung 3
        • 5 räume
      • zustand 5
        • räume eher 3,5 aber super whiteboard-nerd-leucht-schiebe einbauschrankwaende ohne abloese /ssc
        • finde einen einfachen Spanplattenschrank mit ner koolen Tür keinen Grund, aus ner 3,5 ne 5 zu machen. Zumal 3,5 auch eher uebertrieben ist, da wir ja noch Arbeit reinstecken muessten (siehe dazu aber noch “sonstiges” /sva
        • woher hast du denn die info von wegen spanplatten?
          • das sieht man wenn man so dinger gebaut hat /sva
        • wir muessen keine arbeit reinstecken da deine wand-removal geschichten (noch) nicht beschlossen sind
      • miete 4,5
        • 7,07 eur/qm)
      • kaution/provision 4,5
        • schrankwandfoo /ssc
    • austattung
      • heizung 3,5
        • viele grosse heizkoerper /ssc
        • was fuer ne Heizung? Kosten? /sva
        • kosten zwischen 25 und 100eur, je nach verbrauch, gasheizung
      • internet 4,5
        • 622mbit glasfaser unter mittleren ring stechbar, sonst 6mbit sdsl anliegend)
      • klima 1 (na)
      • dv 3
        • vorhanden
        • hab da was gehoert von 1 Netzwerkkabel durch den Flur? Naehere Angaben plz /sva
        • das mit dem netzwerkkabel im flur war irc fnord
      • dusche 1
        • Wäre hier aber vom Platz her denkbar, eine einzubauen. Bei Ostbahnhof nicht. 1,5 punkte? /sva
        • es gibt keine dusche. beim ostbhf sind die anschluesse ebendfalsl vorhanden
      • toilette 3
        • vorhanden, saniert /ssc
      • balkon 3
        • vorhanden, klein
      • küche 3
        • spüle + küchenschrank vorhanden, sowie 2x raeume mit wasseranschluss zzgl 1x klo)
      • gegensprechanlage 4
        • praxissystem /ssc
        • Portomat - klingt nach koolem Spielzeug /sva
      • geschirrspüler 1 (na)
    • subjektives
      • nachbarsituation 5
        • nur praxen, u.a. zahnarzt der selbst laerm d.h. foltergeraeusche macht /ssc
      • hackvalue 4
        • viele kneipen/laeden/foo direkt dran, und natuerlich nochmal schrankwandfoo bonus*g* /ssc
        • ist jemand mal in der Gegend rumgelaufen? Oder bezieht sich das nur direkt auf das Eck an dem das haus steht? /sva
        • ddas bezieht sich auf die 150m links und rechts neben den raeumen
      • vermieter 3 (ka)
      • hausmeister 3 (ka)
    • Sonstiges (atm ohne Bewertung)
      • Gegend: unklar aber eher nicht einladend im ggs zu Ostbahnhof? Kann jmd was dazu sagen?
        • begruendung fuer “nicht einladend” ?
      • Wand zu Raum Nummer 4 kann/sollte rausgenommen werden, weil bessere Aufteilung dann (kann man bitte jmd den Grundriss noch posten der ihn noch hat?)
        • grundriss is verlinkt. ja, die meisten inneren waende sind gips. ob was rausgenommen wird oder nicht muessen wir dann sehen
        • der Raum links mit dem Balkon koennte bei der Gelegenheit auch geoeffnet werden… wenn man grad staub macht machts grad kein Unterschied :) /sva
      • wg Strasse und so sollte man nicht vergessen dass einen selbst vielleicht auch mal der Lärm stört…
      • unter der Woche nach 1/2 Uhr ist das wegkommen wohl problematisch.
        • ala yigg.
        • und finden wir das gut bei yigg? /sva

Bilder von Martl bei Flickr Bilder von Kerstin bei Picasa

MEHR INFOS AUF immoscouting-martl

  • bewertung 187 gummipunkte
    • harte fakten
      • fläche 57qm
      • kaltmiete 570
      • kaution 1500
      • Nebenkosten 120e mit Heizung. Aber wohl ohne strom
    • lage
      • öpnv 5 (ostbhf)
      • s/u 4 (ostbhf)
        • SBahn Stammstrecke, Flughafenbahn (rund um die Uhr), UBahn (u4/5 glaub), Deutsche Bahn Regionalzüge(!)
          • sva: denke hier waere eine 5 angebracht
          • genaue entfernung?
            • quer über der Strasse. max 200m
      • plarkplatz 2 (ka)
    • basics
      • fläche 2,5 (57qm)
      • aufteilung 1,5
        • durchn hausflur /ssc
        • das mit dem Flur ist echt doof, siehe Grundriss. Hat mal jmd ausgerechnet, ob die 57qm mit Flur sind? evtl kann man da noch handeln… /sva
          • die sind definitiv net mit flur da der flur ja von allen begehbar is.
            • nunja, es ginge theoretisch auch, dass der Eingang für die restlichen Beowohner dann durch den Hof geht… aber schon unwahrscheinlich, ja. /sva
      • zustand 3
        • wird ja mal später saniert /ssc
        • ähm… es wird gerade _jetzt_ saniert. Wenn wir reinkommen gibts zb komplett neue sanitäre Anlagen, Böden, Decken, Verkabelung, Schallschutzfenster /sva
        • gibt noch eine kleine Renovierung: (aus dem PDF: Das Haus wird im Sommer 2009

energetisch saniert (Wärmedämmung, Zentralheizung). Dadurch werden sich die Wärmekostenkosten reduzieren) /sva

  • miete 3 (ka)
  • kaution 4
    • 3mm wie balan166, aber ohne features /ssc
    • ist keine Kaution sondern Mitgliedschaft in wogeno, damit ist man irgendwie fast Eigentümer. Aber wurrscht /sva
  • ausstattung
  • heizung 3 (ka)
  • internet 3 (ka)
  • klima 1 (na)
  • dv 1 (na)
  • dusche 1 (na)
  • toilette 3
    • funkelnagelneu.
      • definitv mehr punkte als 3. Was muss ein Klo denn noch haben um 5 zu kriegen als nagelneu zu sein? Ein Display? /sva.laestert *g
  • balkon 1 (na und hinterhof zu laut)
    • Zugang zur Strasse == geiler “Balkon”
      • Plädiere fuer 4 Punkte :) /sva
      • plaediere fuer weniger kiffen. hab ich das wirklich gesagt? =)
  • küche 1 (na)
  • gegensprech 1 (na)
    • der Punkte sollte dann aber entweder (bei beiden) ganz raus oder besser bewertet werden. Denn: für was braucht man eine Gegensprechanlage wenn man direkt an der Strasse einen Eingang hat? Bin fuer 3 Punkte /sva
    • ja klar, fuer was braucht man ne kueche wenn nebenan ein bistro is… — hä? you fail. /sva.
  • geschirr 1 (na)
  • subjektives
  • nachbarsituation 1,5
    • eigentlich 1, aber durch abgehaengte decken verbesserung um 0,5 gummipunkte /ssc
    • denke nicht, dass es so schlimm ist. Da war vorher ne Kneipe drin auch. Die sind da was gewohnt. Und die Nachbarn haben jetzt alle auch Schallschutzfenster *g - bin für ca 3 punkte /sva
    • es gibt nachbarn. das is ne 1. wir wollen keine nachbarn. nachbarn saugen hamster durch strohhalm
  • hackvalue 4
    • schaufenster /ssc
    • koole Gegend /sva
  • vermieter 3
    • das Gespräch das sva mit dem und der Tipse hatte war sehr gut, grosses Interesse an unserer Sache. Martl führt ja fast Freundschaftsbeziehungen zu denen, und eine Genossenschaft ist eigentlich _der_ Vermieter den man haben will (weil man es ja irgendwie selbst ist). Definitiv mehr Punkte bitte. /sva
  • hausmeister 3
    • es gibt eine Schreinerei!!1! Also man hat alles, was das Herz begehrt, und der Hausmeister muss uach kool sein, so wie das Haus aussah. Also etwas “lockerer” das sah man am Zustand drumherum. (zb Briefkaesten oder Hinterhofbegrünung) /sva
  • sonstiges
  • Ebenerdiger Eingang direkt zur Strasse
    • Dicker Pluspunkt /sva
  • Einzug erst ab Mitte/Ende Juli Möglich
    • Dicker Minuspunkt /sva
  • Gerade in der Renovierung ⇒ wir koennen ggf zb Verkabelung selbst gestalten und vom Handwerker verlegen lassen
  • Tag und Nacht auch unter der Woche hin- und wegkommen wg Sbahn Stammstrecke.
  • Am Rand einer der beliebtesten Gegenden Au/Haidhausen

New

Fundstellen

verworfen / verworfen worden

  • 60qm für 680eur kalt
  • Umgebung
    • direkt am Knie
    • D-81241 München
  • Ausstattung
    • 2 Räume, H 350 cm, Süd,
    • WC, Du.,
    • Parkett,
  • verfügbar ab: 2008-03-01
  • :!: sehr chaoskompatibler Vermieter

Bilder

Update 2008-04-19: Verwalter des Grundstücks ist “MRG Maßnahmenträger München-Riem GmbH” (Paul-Henri-Spaak-Str. 5, 81829 München, 089/9455000; http://www.messestadt-riem.com/msr/msr_mrg/msr_mrg.html), die Gesellschaft vertritt die Landeshauptstadt München .
Verantworlich ist Frau Buchenberger von der Liegenschaftsverwaltung des Kommunalreferats (Kontaktdaten im internen Namespace).
Wird derzeit offenbar gelegentlich von einem Catering-Service genutzt.
Die Adresse der Location ist Werner-Eckart-Str. 1 (heisst offiziell “Kopfgebäude”), Luftbild gibt´s hier: N 48°07.769'; E 011°41.017'

Bilder

Aussen 1 Aussen 2 Aussen 3 Innen 1 Innen 2

Weitere Bilder vom Bunker: :!: http://picasaweb.google.com/kerstin.mende/C3WandertagShelterFooBar?authkey=-Uxa1wD4C5o :!:

derzeit ist bzgl. dem objekt wohl ein baurechtsblahgenehmigungsfoo im gange, abschluss davon wird eigentlich so jetzt dann erwartet.
der boden ist 'ne schicht kies auf der die bohlen einfach nur draufgelegt sind, das ganze hat ein feuchtigkeitsproblem und es gibt derzeit keine heizung.
es gibt offenbar schon seit laengerem einen interessenten aus dem gastrobereich, der das fuer gelegentliche events pachten moechten.
fr. dobler (buchenberger-redundanz) schlug vor man koenne ja mal eine bewerbung schicken. 'formlos' mit wer-wir-sind und wie-wir-vorhaben-das-zu-nutzen per email reicht.
den ggf. zu erwartenden mietpreis konnte sie nicht einschaetzen, wg. oben genannter probleme ist wohl eher mit einem _relativ_ geringem preis zu rechnen

ATTN: 6MM Kaution laut Email an chefvondiehaus
Sonstige Konditionen: 11EUR inkl. Nebenkosten plus MwSt, 14 Tage Kündigungszeit

ssc, srcquench und sva haben sich Sa Nacht ein Haus angeschaut:
Blumenstraße 28: bei Viktualienmarkt / Schrannenhalle / Fraunhoferstr / Glockenbachviertel / Gärtnerplatz
http://www.flashearth.com/?lat=48.133222&lon=11.572744&z=15.8&r=0&src=ggl

  • Pro:
    • gute Stimmung im Haus, Tag und Nacht was los
      • np mit Lärm weil Registratur (club) direkt nebenan.
    • mitten in der Stadt
    • Klos im Flur, also wir müssen nich putzen
    • theoretisch beliebig erweiterbar, es stehen viele, auch zusammenhängende Zimmer leer
    • für diese super Lage sehr günstig (wahrscheinlich 10-12e/qm
    • keine Gefahr dass Leute “einziehen” weil keine Dusche, keine Küche.
  • Con:
    • keine Dusche
    • keine Küche
      • stellen wir uns halt Mikrowelle und Kühltruhe für Pizzas rein =)
    • Haustüre ist nachts und Wochenende zu - und wahrscheinlich (nach aussage des Hausmeisters) gibt es nur einen Schlüssel
      • aber es gibt einen Pförtner den man anklingeln kann
    • Parkplatzsituation ist miserabel

man kann sich dieses haus jederzeit einmal anschaun. Einfach hingehn!

Fotos

Der (Tages)Pfoertner war sehr nett, hat mein Anliegen allerdings abgelehnt: “Raeume kann ich nicht aufschliessen und fotografieren ist generell verboten” :( Aber er hat mir eine Visitenkarte einer zustaendigen Person gegeben:

Johann Graf
Objektmanagement
SWM
Kaufm. Service - Bereich Immobilien
Fon: 089 2361 5372
Fax: 089 2361 5156
graf.johann@swm.de

Fotos, zweiter Versuch

Beim zweiten Versuch hat's mit ein bisschen Social Engineering geklappt:

Briefkästen Decke Eingangsbereich Fahrstuhl Erdgeschoss Fahrstuhl Flur / Gang Heizung Fenster Quer 1 Serial Connectors Treppenaufgang Tür zu Raum 400

Anmerkungen
  • Der Pförtner hat gemeint dass hauptsaechlich Firmen und Bands im Gebäude ihre Raeume haben. Nachtlärm sei zwar offiziell nicht erwünscht, inoffiziell aber kein Problem
  • Der von Hrn. Graf vorgeschlagene Raum 499 ist grob geschaetzt 30m² gross
  • Es existiert ein Durchgang zum Raum 400 (die Glastuere), allerdings ist der Nebenraum zur Zeit eine belegte Abstellkammer
  • Die Heizung funktioniert, die war warm
  • Fenster zum Innenhof
  • Solche abgewrackten Raeume gibts bei uns fuer umme fuer Vereine. Sechs Monatsmieten Kaution und 11 € pro m² ist dafuer imho glatter Wucher. — ruebezahl
    • ACK, fuer den Preis fand ich es jetzt doch sehr schaebig. — kiu
  • also ich find die serial connector ziemlich genial … :P aber ernsthaft. wozu sind/waren die da? Oo –codec

innem Haus in München Downtown (nähe hbf) gäbs ne leerstehende Dachwohnung, riesig (80-100qm geschätzt), nix drin (keine Heizung!) aber wäre evtl zu haben, zeitlich befristet, ein zwei jahre, kann die Unterlagen mal raussuchen dann kann man da mal anrufen. Gechillte Hausbewohner, Lärm eigtl kein Problem, eigentlich nur ein direkter Nachbar, aber des einzige Zimmer was da in die Richtung geht, kann man ja als Lärmpuffer ausbauen ;) - könnte mal die Unterlagen raussuchen, hab Grundriss und dann mal anfragen. – sva

  • der “eine Nachbar” ist evtl. ein Problem – to be clarified – ssc
    • eigentlich kein Problem, da dieser Nachbar sein Schlafzimmer ziemlich woanders hat. Soll ich da mal bei der Hausverwaltung anrufen?

Räume:

  • 3 brauchbare zimmer: 10, 20, und 22 qm.
  • Große Küche (ohne Küche, müsste man sich ebay-schenken lassen) 20 qm.
  • großer zentraler Flur ca 10 qm
  • ein Zimmer das zur Nachbarwohnung geht und nach dort durchgehenden Boden hat - schlecht brauchbar weil dann extrem hellhörig: 20qm, abstellraum, schlafzimmer. Schade weil das ist der schönste Raum was das Licht angeht. Evtl kann man da auch was bauen.

Pro:

  • suppa zentral (5min fussweg zu hbf, sendl. tor, stachus)
  • gute parkmöglichkeiten (vor dem haus am we und nachts np, unter der Woche eine Straße weiter, Pettenkofer, auch np. Im zweifel werden die Parkmöglichkeiten richtung Theresienwiese auch nur noch besser. Wäre dann halt 5min Fussweg)
  • groß und wahrscheinlich billig
  • gechillte nachbarn

Con:

  • Nachbarn *g
  • unklare Besitzverhältnisse des Hauses (to be clarified)
  • renovierungsbedürftig: keine Küche, Bad evtl. Keine Heizung! Kein warmes Wasser (Boiler)
Bilder

Grundriss Kosten

Vorschlag vom SSDEV Meeting

  • Vorschlag SSDEV-Meeting: link
  • manche meinen, das “Büro/Künstler Haus zentral” sollte man nicht verwerfen (nicht wegen 6MM Kaution)

Das betrifft das komplette Raumangebot in der Hofmannstrasse sowie allen zugehoerigen Aussenstandorten - derzeit die groessten, siemenseigenen Leerstaende.

Ablehnungsgrund: Sicherheitsbedenken ^-^

http://www.neuebalan.de/html/kontakt.html

  • riesieges Gelände, ehemals von Siemens/Infineon genutzt
  • Mietpreise
    • 7,50-9,50 € Netto pro qm (inkl. Wände)
    • 2,50 € Nebenkosten pro qm (inkl. Wände)
Ablehnungsgrund: Angst
  • :!: 95qm für 450eur kalt, in Schwabing!
    • Nebenkosten roundabout 170eur zzgl. Strom
Ablehnungsgrund: leider schon vergeben

Hat sich erledigt. Freie Flaechen gibt es zwar derzeit, aber die werden nurnoch explizit als Lager vermietet.

codec kennt da sone location wo man evtl n kleinen loft mieten koennte, gut per oepnv erreichbar, ohne anwohner, nahe hackerbruecke – codec

  • Loft klingt erstmal teuer – ssc
  • Bin momentan am Infos bekommen zu der Location. $Ansprechpartner ist erst am 9.10. wieder “da”. Das ganze ist an der Hackerbrücke/Deroystr. erreichbar via S-Bahn / Tram + 5min laufen. Vorteil: keine Nachbarn. – codec

Steht leider nicht zur Debatte (as in: zu teuer und viel zu groß ;)

Dann gäbs nen “Schuppen” in der Lindwurmstraße nähe Poccistr innem Hinterhof, ca 30qm is sozusagen des Dachgeschoss einer Hinterhofgarage die aber nur als Abstellkammer genutzt wird, oben war das Büro von einigen Architekturstudenten die im dazugehörigen Haus wohnten, Hausbesitzer ist ein junger netter Typ, auch keine Heizung aber das machen die server bzw die Architekten hatten so Gasheizungen. Studenten sind jetzt schon lange Architekten, der Raum steht leer. Keine direkten Nachbarn. Könnte ich mal anrufen. – sva

Evtl. wären die Büroräume neben dem Yigg HQ etwas. – phantom – Büroräume sind wohl keine mehr frei (ssc)

Siehe auch

  • archiv/immo/liste_potenzieller_raeumlichkeiten.txt
  • Last modified: 2021/04/18 12:35
  • (external edit)