Cocktail Arcade-Tische

Martin hat einen Arcade-Automaten, Typ “Cocktail-Tisch”, aus dem Keller von Chip-Xonio erhalten.

Das Cabinet ist ein Universal (Cosmic Series) Zero Hour, an dem vom Vorbesitzer schon kräftig rumgebastelt wurde. Natürlich bootet der Tisch nicht ;-)

www.arcade-museum.com_images_122_1223239775.jpg

Zusätzlich mit dem Gerät kamen drei Controller-Boards, welche jeweils ein Spiel beherbergen:

Modifikationen

Der Tisch kam schon mit einigen Modifikationen an

  • Glasscheibe auf dem Tisch fehlt
  • :?: Imbusschrauben, die den Joystick auf Spieler 2-Seite halten sind minimal zu lang
  • Zweiter Münzeinwurf wurde durch Schlüsselschalter ersetzt
  • Zweiter Aktionsknopf für jeden Spieler hinzugefügt
  • Keine Spiele-Platine eingebaut
  • Anschlussleitungen für Spieleplatine durch die Cashbox an deren Deckel nach außen verlegt
  • Anschlussleitungen für Spieleplatine aus dem inneren durch den Boden nach außen verlegt (vermutlich zum Anschluss einer fest installierten Platine
  • Lautstärkeregler abgeschraubt und Änderung am Stecker
  • Hauptschalter von Unterseite des Cabinets in Deckel der Cashbox verlegt
  • Nur ein Lautsprecher (auf Spieler 1-Seite)

Normalerweise hat der Tisch nur einen Aktionsknopf je Spieler. Dieses Modell hat jedoch auch einen zweiten, der nachgerüstet wurde (Mikroschalter anstatt Federkontakt); das passt auch zur Scramble-Platine, da diese zwei Buttons (Feuer/Bombe) benötigt.

Wieder-Inbetriebnahme

  • 29.09.2013: Der Gleichrichter (KBPC2502) auf dem Netzteil ist defekt, somit gibt es keine 5V auf den Platinen, die aber zum Betrieb notwendig sind. (gefixt am 11.10.2013)
  • 29.09.3013: Mindestens ein Elko wahrscheinlich defekt. (durch Elko-Kur gefixt am 11.10.2013)
  • 29.09.2013: Ein Widerstandsnetzwerk ist gebrochen, daher für Player 1 keine Joystick-Bewegungen möglich (gefixt am 30.09.2013)
  • 29.09.2013: Lötanschlüsse auf der Platine beim Stecker lösen sich teilweise.
  • 11.10.2013: Irgendwo am Kabelbaum oder auf Platine Wackelkontakt/Haarriss, der Spiel in Boot-Modus zurückversetzt
  • 11/2013: JAMMA-Adapter auf Fingerboard adaptiert, extreme Bildstörungen (neu), dadurch unspielbar. Eventuell Videomasse?
  • 29.09.2013: Bootet nicht - ROM-Error
  • 29.09.2013: Bootet nicht - ROM-Error
  • 30.09.2013: Plastik, welches die Mikroschalter um den P1-Joystick positioniert ist gebrochen. Provisorisch mit Kabelbinder gefixt. Hat keine 12 Stunden gehalten. (gefixt am 29.10.2013: neue Joysticks)
  • 30.09.2013: Mikroschalter unten an P1 defekt (gefixt am 30.09.2013)
  • 11/2013: Kabelbaum durch JAMMA-Kabelbaum ersetzt und bis auf Münzer-, Spielerwahl- und Audiosektion verkabelt. Extreme Bildstörungen (neu) bei Scramble, dadurch unspielbar. Eventuell Videomasse?
Wann Was Preis Status
30.09.2013 Widerstandsnetzwerk 1K 0.30 € Auf Scramble für P1 verlötet
30.09.2013 Mikroschalter 0.20 € An P1 mit imporvisiertem Betätigermetall. Eher meh.
01.10.2013 JAMMA Kabelbaum 9.91 € verbaut, fast komplett verkabelt
01.10.2013 5x 2×22 Leiterplattenstecker 8.10 € TODO / 3 für Platinen, 2 Reserve
01.10.2013 5x JAMMA Fingerboard 13.90 € TODO / 3 für Platinen, 2 Reserve
01.10.2013 2x 8-wege Joystick 12.00 € verbaut
07.10.2013 Brückengleichrichter 25A 1.10 € Auf Netzteil verlötet
07.10.2013 3x Elko 10.000µF/25V 4.05 € Auf Netzteil verlötet
07.10.2013 2x Elko 10.000µF/40V 5.90 € Auf Netzteil verlötet
15.11.2013 Arkanoid PCB 25.00 € Warten auf Ankunft (30C3)
TODO Glasplatte, grau satiniert Angebote einholen
Total
  • cocktailarcade.txt
  • Last modified: 2021/04/18 12:35
  • (external edit)