FAQ

Hier mal eine Reihe von wirklich oft gefragten Fragen. Bitte jederzeit ergänzen.

Deine Frage ist nicht beantwortet? Dann frag' einfach nach.

Zum Dienstagstreff

Kann man einfach so vorbeikommen?

Ja! Jeden Dienstag steht die Türe offen für alle. Zusätzlich ist jeden 2. Dienstag im Monat unser Public-Tuesday mit z.B. Führungen durch den Club - wenn Du also das allererste mal reinschauen willst, empfiehlt sich dieser Termin. Es ist keine Anmeldung notwendig.

Wir versuchen den Club meist so gegen 20:00 Uhr zu öffnen. Ende ist dann meist gegen Mitternacht oder spätestens, wenn die letzte Bahn fährt. Ob der Club offen oder zu ist, erfährst Du über das Topic im IRC oder via UberBUS (SpaceAPI). Natürlich ist für den Dienstag keine Voranmeldung nötig.

Warum ist dieses Wiki öffentlich editierbar?

Keine Ahnung ¯\_(ツ)_/¯

Soll ich meinen Laptop mitbringen?

Wie Du möchtest. Wahrscheinlich haben fast alle einen Laptop dabei, und - je nach Besucheranzahl - kann es auch mal 'ne Runde ruhiger sein.

Muss man sich irgendwie vorbereiten?

Nein.

Aber es ist sicher kein Fehler, sich etwas im Wiki umzuschauen, um zu sehen, was grad so aktuell ist. Sicher wirst Du mit jemandem vor Ort ins Gespräch kommen. Unter Umständen ist es praktisch, schon ein paar Tage vorher im IRC vorbeizuschauen - dann “kennt” man schon ein paar Leute.

Ich habe zwei bzw. drei verschiedene Adressen von euch gefunden, welche ist denn richtig?

Unser Briefkasten die Postadresse Heßstraße 90, der Eingang zu unseren Räumen ist aber an der Schleißheimer Straße 39. Der Vormieter hat wegen den Paketdiensten auch die 41 als Hausnummer aufgehängt, auch wenn wir eben eigentlich nicht die 41 sind. Die inoffizielle Hausnummer 41 wurde im September 2017 abgehängt und statt dessen die neue offizielle Hausnummer für diese Seite des Eckhauses aufgehängt. Unter anderem deswegen findet sich an machen Stellen die Bezeichung “Schleißheimer Str. ++41”. Ansonsten schau einfach mal auf eine vernünftige Karte.

Bietet ihr einen barrierefreien Zugang zu euren Räumen?

Nein, unsere Räumlichkeiten sind derzeit leider nicht barrierefrei. Da bislang noch niemand konkreten Bedarf geäußert hat, haben wir auch noch keine Eigenumbauten vorgenommen. Wenn du uns vorher Bescheid gibst, helfen wir dir aber selbstverständlich in und durch unsere Räume.

Zur Mitgliedschaft

Was ist der Unterschied zwischen CCC e.V. und CCC München e.V.?

Das ist eine auch überregional heiss diskutierte Frage. Es gibt verschiedene Modelle, in München ist es folgendermassen:

Der CCC München e.V. und der CCC e.V. sind voneinander abgetrennte Entitäten. Eine Mitgliedschaft beim einen hat erstmal nichts mit der Mitgliedschaft beim anderen zu tun.

Mit einer Mitgliedschaft beim lokalen CCC München unterstützt Du die lokale Arbeit sowie insbesondere die Existenz des Hackerspaces (derzeit fließen 100 Prozent der Einnahmen des Vereins in die fixen Kosten wie Miete und Strom).

Mit einer Mitgliedschaft beim überregionalen CCC e.V. unterstützt Du die überregionale Arbeit und Veranstaltungen des CCC wie etwa den alljährlichen Congress.

Als Mitglied des CCC e.V. bekommst Du beim Congress im Dezember ermässigten Eintritt, als “Nur-Mitglied” im CCC München e.V. dagegen nicht.

Für den maximalen Effekt auf allen Seiten empfiehlt sich also die Mitgliedschaft in beiden Vereinen.

Warum ist die Mitgliedschaft im Münchner CCC teurer als die im "großen CCC"?

Dies liegt schlicht daran, dass der Verein in München mit Hilfe der Einnahmen aus den Mitgliedsbeiträgen ein Ladenlokal sowie Nebenkosten zu finanzieren hat. Dies gelingt noch nicht ausschließlich über die Mitgliedsbeiträge, weswegen wir vom “großen CCC” unterstützt werden. Der große CCC dagegen hat sehr sehr viele Mitglieder, weswegen er sich den günstigeren Beitrag leisten kann.

Wenn Du Dir die anderen lokalen Clubs anschaust, wird Dir dieses Phänomen immer wieder begegnen - da München nicht gerade als günstige Stadt bekannt ist, trifft es uns hier natürlich besonders.

Und jetzt, darf ich Mitglied werden?

Klar darfst Du! Aber Du musst nicht. Wie es das Chaos so will, bedeutet aktive Teilnahme am Clubleben nicht zwingend, dass man Mitglied sein muss. Genausowenig muss man als Mitglied aktiv am Clubleben teilhaben. Wir wünschen uns allerdings im Idealfall viele nette, aktive und fähige Mitglieder. Da wir von den Mitgliedsbeiträgen den Hackerspace finanzieren müssen, freuen wir uns auch über zahlende passive Mitglieder.

Und wie?

Fülle den Mitgliedsantrag aus und bringe ihn am besten Dienstags vorbei. Gedruckte Mitgliedsanträge liegen aus und können ausgefüllt in den Tresor (neben der Eingangstüre) eingeworfen werden.

Alternativ kannst Du ihn mit der Post schicken, aber persönlich ist doch netter. Dann noch Beitrag überweisen (Aufnahmegebühr nicht vergessen) und schon gehts los!

Und dann?

Es ist empfehlenswert, die talk@ Mailingliste zu abbonieren (falls nicht schon geschehen) - auf die Members Mailingliste wirst du dann automatisch gesetzt, dazu bekommst Du auch nochmal ein paar allgemeine Infos. Es ist gern gesehn, wenn man seine Person dort kurz vorstellt. IRC ist auch ein gutes Medium, um die Leute im Club kennenzulernen.

Und beim "grossen CCC"?

Antrag auf www.ccc.de suchen und finden, Antrag verschicken, Betrag überweisen und in den Verwendungszweck statt der Mitgliedsnummer einfach “neu” reinschreiben. Dann dauert es für gewöhnlich ein paar Wochen oder Monate, bis Du eine Antwort von office@ccc.de bekommst und wirklich Mitglied bist.

Hier freuen wir uns, wenn Du bei Deinem Antrag das “Erfa-Flag” München angibst. Dies kannst Du auch jederzeit nachträglich setzen lassen. Kurze mail an office@ccc.de ist ausreichend.

Sonstiges

Ich habe $foo übrig und wollte mal fragen, ob Ihr das brauchen könnt

Schau Dich auf der Wunschliste um, dort stehen auch Dinge, die wir auf jeden Fall nicht haben wollen. Dann gibt es noch den Flohmarkt, falls Du was Bestimmtes loswerden willst. Grundsätzlich sind wir immer interessiert an nützlichen Dingen, also scheu Dich nicht, eine Mail zu schreiben oder im IRC zu fragen - schlimmer als ein “Nein, das brauchen wir nicht.” wird's schon nicht. ;-)

Ihr macht auch Lockpicking?

Der lokale Ableger der Sportfreunde der Sperrtechnik ist sehr eng mit dem CCC verknüpft. Unter anderem nutzen sie unsere Vereinsräume für ihr monatliches Treffen. Die monatlichen Treffen der Lockpicker sind offen für Gäste. Alle Infos dazu findest du auf SSDeV/München.

Aber auch an einem Dienstag findest Du mit etwas Glück jemanden, der Dir mal ein Schloss und das passende Werkzeug in die Hand drückt. Es ist nicht schwer, probiers einfach mal aus!

Ich habe Probleme mit $foo und ihr könnt mir doch sicher dabei helfen?

Nein, wir werden nicht Deinen Windows-Computer reparieren, Dein verlorengegangenes Handy orten oder das Passwort des Computers Deines verstorbenen Bruders oder Deiner Freundin knacken. Wir sind kein Dienstleister und erst recht keine Supportstelle. Wende Dich an die Suchmaschine Deines geringsten Misstrauens oder an den passenden Hersteller oder Dienstleister. Wenn Du allerdings ein interessantes Problem hast, dann scheue Dich nicht, zum Treffen zu kommen und davon zu berichten. Interesse am Forschen haben wir alle. Ob wir etwas interessant finden oder nicht, wirst Du dann vor Ort schon merken. ;-)

Ich habe privat/in der Arbeit ein langsames Internet bzw. kein Internet, kann ich bei euch Downloaden?

Die Internetleitung im Club ist grundsätzlich zum Arbeiten und Hosten gedacht. Die meisten Mitglieder nutzen die intern gehosteten Dienste remote und darüber hinaus lokal zum Arbeiten. Hinzu kommen Mitglieder, die zum Arbeiten in Club kommen. Diese wünschen sich selbstverständlich, so wie Du selbst, keine Beeinflussung der Leitung. Deswegen solltest Du Dir eine andere Möglichkeit suchen, um deine Downloads zu verrichten.

Aber ich will doch Hacker werden?

Und zur Weiterbildung

Ist das nicht alles bissl chaotisch?

Ja.

 
faq.txt · Last modified: 2018/06/25 20:07 by andi0