DoItCar

name:
DoItCar
beschreibung:
Eine Bausatz für ein selbstfahrendes Auto mit ESP8266 Controller
bilder:
bilder: doitcar_dpgyh9dw0ac4jbp.jpg
source:
https://github.com/SmartArduino/DoitCar/tree/master/ap
beteiligt:
com2u
status:
pausiert
kategorie:
Hardware, Software

Projektbeschreibung

Wir bauen gemeinsam ein selbstfahrendes Auto. Den Bausatz gibt es für rund 20 EUR im Internet zu bestellen. Um Zollprobleme zu vermeiden, bestellt bitte jeder seine Komponenten selbst. Im fertigen Bausatz ist die Firmware schon auf dem Controller aufgespielt. Man kann sich also direkt mit einem Android-Handy verbinden.

Voraussetzungen

  • Die Teilnehmer sollten keine Angst vor Elektronik und dem Programmieren haben. Ansonsten ist das ein Einsteigerlevel.
  • Wir organisieren unsere Gruppe im Slack (Anmeldung an paddy22 [ät] gmx.de)
  • Fragen oder Anmeldung per E-Mail direkt an paddy22 [ät] gmx.de

Material

  • DoItCar-Bausatz
  • Batterien
  • ggf. Mobiltelefon oder Laptop zum Steuern

Manual

LUA Quellcode

Dies ist der Original Quellcode, der auf dem ESP mit dem Bausatz ausgeleifert wird. Er funktioniert zusammen mit einer Handy App (Android/iOS).
Das Auto ist über Knöpfe in der App steuerbar.
https://github.com/SmartArduino/DoitCar/tree/master/ap

Elektronik

Alternativer Code

Eine alternative Codeentwicklung in Arduino C. Wir verwenden den Code als Grundlage.
Das Auto lässt sich über eine Webseite steuern. Bei einem Handy wird die Neigung des Handys ausgelesen und zur Steuerung an das Auto gesendet.
https://github.com/squix78/esp8266-projects/blob/master/arduino-ide/wifi-car/wifi-car.ino

Unser Repository

Hier liegt unser “aktueller” Code:
https://github.com/muccc/elektronik/tree/master/DoItCar

Aktuelles Konzept

Status

Das Projekt ein steuerbares RC Car zu erstellen war erfolgreich. Dabei wurden die RC Cars über WLAN oder Kabel gesteuert.
Einige Fahrzeuge haben erfolgreich auf der Hebocon der Make Munich 2019 teilgenommen.
https://make-munich.de/en/exhibitors/hebocon-2019/ Die Steuerung über einen Webseite via WLAN hat funktioniert, aber einen starken Delay.

rccar1.jpg rccar2.jpg

Autonomes Fahren über Sensoren hat sich als recht komplex dargestellt.
Besonders das parallele verarbeiten der Echtzeitsignale die Asynchron eintrafen sind für den ESP8266 ein Problem.
Der ESP8266 hat nur einen Kern und ein Interrupt von einem Sensor unterbricht die Fahrsteuerung.
Vielleicht wird das Projekt aber noch einmal belebt ;-)

 
doitcar/start.txt · Last modified: 2019/07/09 08:57 by com2u